Name: Christiane Klein-Luser

Alter:   49 Jahre

Sternzeichen: Wassermann

 

 

Mein Motto

Egal was das Leben für mich bereit hält, bloß nicht aufgeben.

 

Meine Hobbys

Lesen, lesen, lesen, schreiben, zeichnen und malen, Seminare und Workshops besuchen, in denen es um die Persönlichkeitsbildung geht, selber Seminare anbieten,

Sport, im Café verweilen und dort lesen und schreiben, Freunde treffen, ins Kino und in Museen gehen.

 

Lieblingsfarben

Pastellfarben und weiß

 

Lieblingsbuch

Kafka "Die Verwandlung"

Bibel

Frauenliteratur

 

Lieblingsgedichte..

verschiedene von Rilke

 

Lieblingsgetränk

Cappuccino und grüner Tee

 

Lieblingsessen

Käsekuchen, Eierpfannkuchen, Kartoffelklöße mit Rotkraut und Maronen.

 

Lieblingskleidungsstück

Romantische weiße Kleider

 

Lieblingsinsel

Spiekerooge

 

Das schiebe ich immer wieder auf

Bügeln

 

Als Tier wäre ich gerne

Ein Vogel

 

Was ich gar nicht gerne tue

Geschirr mit der Hand spülen

 

Oh weh und Ach

Ich neige dazu, viele Lebensthemen etwas komplizierter zu sehen, als sie letztlich ist.

Ich blicke bei technischen Handhabungen mancher Geräte nicht gleich durch.

 

Das schönste Ereignis in meinem Leben

Da gab es wirklich ganz viele.

Aber herausragend ist das Geschenk Mama sein zu dürfen, von einem wunderbaren Sohn und  ihn ins Leben zu begleiten

und meine Hochzeit, dazu viele wunderschöne Momente mit meiner Familie.

 

Meine Freunde und Wegbegleiter sind...

...wunderbar, teilweise auch herausfordernd und Helfer bei meinem Wachstum.

Sie beschenken mich mit ihrem "da sein". 

 

Meine Kraftquelle

Mein unerschütterlicher Glaube an Gott und seine Engel.

Wunderbare Menschen, die mir zur Seite stehen und zu mir stehen.

Und etwas unerklärliches in mir, eine innere Kraftquelle, die zwar manchmal schwächer wird, doch dann sprudelt sie wieder.

 

Ich liebe meinen Beruf, weil..

.. ich meine Fantasie lebendig werden lassen kann und das bei freier Zeiteinteilung und mit einem Arbeitsplatz, den ich frei wählen darf.

 

Warum ich den ambulanten Kinder-, und Jugend Hospizdienst Frankfurt/Rhein-Main unterstütze

Ich möchte gerne ein Licht für die Welt sein und Vorbild für andere Menschen.

Nächstenliebe praktizieren, die real gelebt wird.

Es ist mir ein Herzensanliegen diese wichtige Arbeit, die die Menschen vom AKHD leisten, zu unterstützen.

Danke, dass mir der AKHD sein Vertrauen schenkt und ich ihn auf meine Art unterstützen darf.

 

Ich wünsche euch..

.....dass ihr in schwierigen Lebenssituationen nicht aufgebt.

.....dass ihr den Glauben an euch nicht verliert und euch Lebensfreude bewahrt.

.....dass ihr gut auf euer inneres Kind aufpasst, es Willkommen heißt.

Von Herzen

Christiane